Verantwortungsbewusste Vermögensanlage mit Amundi ETF.​​​​​​​

Welche Nachhaltigkeitsziele Sie auch anstreben, Sie können auf uns zählen.

Als ein führender Anbieter im Bereich verantwortungsbewussten Investierens1 in Europa bieten wir Ihnen schon jetzt eine der größten Produktpaletten an Anlagelösungen, mit denen Sie Ihre Werte zum Ausdruck zu bringen können. Und wir erweitern unser Angebot ständig. Wenn Sie einen Partner für nachhaltige, diversifizierte und kosteneffiziente Portfolios suchen, sind Sie bei Amundi genau richtig. 

Unsere Erfahrung kommt Ihnen zugute.

Europa steht an der Spitze der ESG-Revolution: Anleger passen sich zügig an, die Nachfrage nach komplexen Produkten ist hoch, der Gesetzgeber hat den Markt frühzeitig reguliert. Als europäischer Vermögensverwalter haben wir daher mehr Erfahrung im Umgang mit ESG als viele andere Anbieter, sei es bei der Entwicklung neuer Produkte oder in der proaktiven Zusammenarbeit mit Unternehmen, die wir bei der Anpassung an das dynamische regulatorische Umfeld unterstützen.

Da es keine Universallösung gibt, haben wir ein umfangreiches Lösungsangebot entwickelt, das wir kontinuierlich anpassen und erweitern. Unsere Beziehungen zu unseren ETF-Anlegern und unsere flexiblen Prozesse tragen maßgeblich zur Produktentwicklung bei. Wir wollen zuhören und Ihre Ziele und Probleme verstehen, um neue Lösungswege zu finden.

Und wir wollen unsere ETFs möglichst kostengünstig anbieten, damit nachhaltige Anlagelösungen für alle Anleger zugänglich sind. Unsere kosteneffizienten ETFs sind der Schlüssel dazu. Entdecken Sie das breiteste Angebot an verantwortungsbewussten ETFs2.

People, planet and performance.

Verantwortungsbewusste Vermögensanlage ist ein Markenzeichen von Amundi ETF.

Key figure

>110

ESG- und Klima-ETFs3

Key Figure

68 Mrd. €

verwaltetes Vermögen in ESG- und Klima-ETFs3

Key figure

40%

ESG-konforme ETFs bis 20254

Wir gehen voran.

Rendite sollte nicht auf Kosten der Menschen oder des Planeten gehen. Erfahren Sie mehr über unseren Ansatz des verantwortungsvollen Investierens.​​​​​​​

Wir haben die passende Lösung für Ihre Ziele.

Card

Aktien-ETFs mit ESG

Richten Sie Ihr Aktien-Portfolio mit unseren ESG-konformen ETFs an Ihren Werten aus.



Card

Anleihen-ETFs mit ESG

Unsere ESG-konformen Anleihen-ETFs reichen von grünen Anleihen bis hin zu Staatsanleihen.

Card

Klima-ETFs

Ihre Vermögensanlage kann zur Bewältigung des Klimanotstands beitragen. Unsere Klima-ETFs unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Card

Themen-ETFs mit ESG

Von erneuerbaren Energien bis hin zur Gleichstellung der Geschlechter – hier finden Sie ein breites Angebot an Themen-ETFs zu ESG-Aspekten.


Fonds im Fokus.

  


1 Basierend auf dem verwalteten Vermögen und der Erfolgsbilanz bei Abstimmungen und Engagement.
Basierend auf ETFGI-Daten (Stand: Ende Dezember 2023) ist Amundi ETF der führende ETF-Anbieter mit Hauptsitz in Europa und verfügt über das größte Angebot an verantwortungsvollen ETFs auf dem europäischen ETF-Markt.
3 Quelle: Amundi Asset Management, Daten vom 31.12.2023. Die Angaben dienen nur als Anhaltspunkte und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
4 Erfahren Sie hier mehr über Amundi's Ambition 2025


Marketingmitteilung. Investieren birgt das Risiko eines Kapitalverlusts.

Risikohinweise
Potenzielle Anleger müssen die nachstehend und in den Basisinformationsblättern (KID) und im Verkaufsprospekt des Fonds, die unter www.amundietf.com abrufbar ist, beschriebenen Risiken berücksichtigen. 

KAPITALRISIKO - ETFs sind nachbildende Instrumente. Ihr Risikoprofil ähnelt dem einer direkten Anlage in dem zugrunde liegenden Index. Das Kapital der Anleger ist vollständig Risiken ausgesetzt und Anleger erhalten unter Umständen den ursprünglich investierten Betrag nicht zurück. 

RISIKO IN VERBINDUNG MIT DEM BASISWERT - Der zugrunde liegende Index eines ETF kann komplex und volatil sein. Beispielsweise sind ETFs mit einer Ausrichtung auf Schwellenmärkte mit einem größeren Risiko möglicher Verluste verbunden als ein Investment in Industrieländern, da sie vielfältigen und unvorhersehbaren Schwellenländerrisiken ausgesetzt sind. 

REPLIKATIONSRISIKO - Die Anlageziele des Fonds werden aufgrund unerwarteter Ereignisse an den zugrunde liegenden Märkten, die die Indexberechnung und die effiziente Fondsnachbildung behindern, unter Umständen nicht erreicht. 

GEGENPARTEIRISIKO - Bei synthetisch replizierenden Fonds infolge der Verwendung von OTC-Swaps (OTC = „over-the-counter“) sowie bei Wertpapierleihen sind Anleger Risiken im Hinblick auf die jeweilige(n) Gegenpartei(en) ausgesetzt. Bei einer Gegenpartei/Gegenparteien handelt es sich regelmäßig um (ein) Kreditinstitut/Kreditinstitute, deren Name(n) auf der Website des Fonds unter amundietf.de abrufbar ist/sind. Gemäß den OGAW-Richtlinien darf das mit der Gegenpartei eingegangene Risiko 10% des Gesamtvermögens des Fonds nicht übersteigen. 

WÄHRUNGSRISIKO – Ein ETF kann einem Währungsrisiko ausgesetzt sein, wenn der ETF auf eine andere Währung als die zugrunde liegenden Indexwerte lautet, die er nachbildet. Das bedeutet, dass die Wechselkursschwankungen die Wertentwicklungen negativ oder positiv beeinflussen können. 

LIQUIDITÄTSRISIKO - Es besteht ein Risiko im Zusammenhang mit den Märkten, die der ETF abbildet. Der Preis und der Wert der Anlagen sind mit dem Liquiditätsrisiko der zugrunde liegenden Indexkomponenten verbunden. Der Wert der Anlagen kann steigen oder fallen. Überdies wird die Liquidität am Sekundärmarkt durch zugelassene Market-Maker an der jeweiligen Börse, an der der ETF notiert ist, zur Verfügung gestellt. Die Liquidität an der jeweiligen Börse kann infolge einer Unterbrechung an dem Markt, der durch den von dem ETF nachgebildeten zugrunde liegenden Index repräsentiert wird, eines Ausfalls der Systeme einer der relevanten Börsen oder anderer Market-Maker-Systeme, oder einer unnormalen Handelssituation bzw. eines unnormalen Handelsereignisses beschränkt sein. 

VOLATILITÄTSRISIKO - Der ETF ist Veränderungen in den Volatilitätsmustern der für den zugrunde liegenden Index relevanten Märkte ausgesetzt. Der Wert des ETF kann sich rasch und unvorhersehbar ändern und möglicherweise in erheblichem Umfang steigen oder fallen. 

KONZENTRATIONSRISIKO - Bei thematischen ETFs werden Aktien und Anleihen für das Portfolio aus dem ursprünglichen Referenzindex ausgewählt. Je nach den Auswahlregeln kann ein konzentrierteres Portfolio entstehen, in dem die Risiken auf weniger Aktien verteilt sind als in der ursprünglichen Benchmark. 


Wichtige Hinweise
Diese Informationen sind nicht zur Weitergabe bestimmt und stellen weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oderDienstleistungen in den Vereinigten Staaten oder ihren Territorien und Besitzungen, die ihrer Rechtshoheit unterstehen, an bzw. zugunsten von US-Personen (gemäß Definition im Verkaufsprospekt des Fonds oder dem Abschnitt mit den rechtlichen Informationen auf den Websites www.amundi.com und www.amundietf.com) dar. Die Fonds sind nicht in den Vereinigten Staaten gemäß dem Investment Company Act von 1940 registriert, und die Anteile/Aktien der Fonds sind nicht in den Vereinigten Staaten gemäß dem Securities Act von 1933 registriert. 

Diese Inhalte spiegeln die Ansichten und Meinungen der einzelnen Autoren zu diesem Zeitpunkt wider und stellen in keiner Weise die offizielle Position oder Ratschläge irgendeiner Art dieser Autoren oder von Amundi Asset Management oder einer seiner Tochtergesellschaften dar und unterliegen damit weder der Verantwortung von Amundi Asset Management noch einer seiner Tochtergesellschaften noch seiner leitenden Angestellten oder Mitarbeiter. Bei diesen Inhalten handelt es sich nicht um ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf eines Wertpapiers in einer Rechtsordnung, in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung nicht rechtens wäre. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieses Dokument nicht unter Bezugnahme auf die regulatorischen Anforderungen erstellt wurde, die eine unabhängige Finanzanalyse unterstützen sollen. Sie stellen keine persönliche Empfehlung dar und berücksichtigen weder die besonderen Anlageziele, die finanzielle Situation oder die Bedürfnisse einzelner Kunden. Weder Amundi Asset Management noch eine seiner Tochtergesellschaften übernehmen direkte oder indirekte Haftung, die sich aus der Verwendung der in diesem Dokument enthaltenen Informationen oder aus Entscheidungen ergeben kann, die auf der Grundlage der in diesem Dokument enthaltenen Informationen getroffen werden. Anleger sollten prüfen, ob Ratschläge oder Empfehlungen in diesen Inhalten für ihre individuellen Umstände geeignet sind, und gegebenenfalls professionellen Rat einholen, einschließlich Steuerberatung. Unsere Verkäufer, Händler und anderen Fachleute können unseren Kunden und Haupthandelsabteilungen mündliche oder schriftliche Marktkommentare oder Handelsstrategien zur Verfügung stellen, die Meinungen widerspiegeln, die im Widerspruch zu den in diesen vorliegenden Inhalten geäußerten Meinungen stehen. Unser Vermögensverwaltungsbereich, unsere Haupthandelsabteilungen und investierenden Unternehmen treffen möglicherweise Anlageentscheidungen, die nicht mit den in diesen vorliegenden Inhalten geäußerten Empfehlungen oder Ansichten übereinstimmen.

Dieses Dokument ist kommerzieller Art. Die in diesem Dokument beschriebenen Fonds sind unter Umständen nicht für alle Anleger erhältlich und sind möglicherweise nicht in allen Ländern für den öffentlichen Vertrieb bei den jeweiligen Behörden registriert. Jedem Anleger obliegt es sicherzustellen, dass er berechtigt ist, dieses Produkt zu zeichnen oder in dieses Produkt zu investieren. Bevor Sie in das Produkt investieren, sollten Anleger unabhängige Finanz-, Steuer-, buchhalterische und Rechtsberatung einholen.

Hierbei handelt es sich um Werbeinformationen, und nicht um vertragliche Informationen, die nicht als Anlageberatung oder Anlageempfehlung, als Aufforderung zur Investition oder als Kaufangebot, sei es von Amundi Asset Management S. A. S. („Amundi“) oder einer ihrer Tochtergesellschaften zu verstehen sind. Bei den Fonds handelt es sich um ETF („Exchange Traded Fund“ = börsengehandelter Fonds) von Amundi oder einer ihrer Tochtergesellschaften, die als OGAW („Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren“) aufgelegt sind. Das ETF-Geschäft von Amundi umfasst sowohl solche ETF, die als Namensbestandteil „Amundi“ ausweisen („Amundi ETF“), als auch solche ETF, die als Namensbestandteil „Lyxor“ führen („Lyxor-ETF“).
Bei den Fonds handelt es sich um deutsche, französische, Luxemburgische und/oder irische offene Investmentfonds, die entsprechend von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), von der französischen Autorité des Marchés Financiers (französische Finanzmarktaufsichtsbehörde), von der Luxemburger Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) oder vo n der Central Bank of Ireland (irische Finanzmarktaufsichtsbehörde) genehmigt wurden und zur Vermarktung ihrer Anteile oder Aktien in verschiedenen europäischen Ländern (die Vertriebsländer) gemäß Artikel 93 der Richtlinie 2009/65/EG berechtigt sind. Die Fonds können Teilfonds der folgenden Umbrellastrukturen sein:


Für Amundi ETF:
Amundi Index Solutions, Luxemburger SICAV, RCS B206810, mit Sitz in 5, Allée Scheffer, 2520 Luxemburg, gemanagt von Amundi Luxembourg S. A.

Für Lyxor ETF:
•    Multi Units France, SICAV nach französischem Recht, RCS 441 298 163, mit Sitz in 91-93, boulevard Pasteur, 75015 Paris, Frankreich; gemanagt von Amundi.
•    Multi Units Luxembourg, RCS B115129 und Lyxor Index Fund, RCS B117500, beides Luxemburger SICAV mit Sitz in 9, rue de Bitbourg, 1273 Luxemburg; gemanagt von Amundi.
•    Lyxor SICAV, Luxemburger SICAV, RCS B140772, mit Sitz in: 5, Allée Scheffer, 2520 Luxemburg; gemanagt von Amundi.
•  Amundi, deutscher Umbrellafonds, verwaltet von Amundi Luxembourg S.A., 5, Allée Scheffer, 2520 Luxemburg; 
•  Amundi Multi-Asset Portfolio, deutscher Umbrellafonds, verwaltet von Amundi Luxembourg S.A., 5, Allée Scheffer, 2520 Luxemburg

Potenzielle Anleger müssen vor der Zeichnung die Angebotsunterlagen (Basisinformationsblatt (KID) und Verkaufsprospekt) des Fonds lesen. Die französische Fassung des Verkaufsprospekts für französische OGAW ETF, die englische Fassung für luxemburgische und irische OGAW ETFs, die deutsche Fassung für deutsche OGAW ETFs sowie das in den jeweiligen Sprachen der Vertriebsländer erhältliche KID sind kostenlos auf www.amundi.at und www.amundietf.at verfügbar. Die Unterlagen zu den Teilfonds der Amundi Index Solutions SICAV können ebenfalls vom Hauptsitz der Amundi Index Solutions SICAV bezogen werden.

Investitionen in einen Fonds sind mit einem erheblichen Risiko verbunden (die Risiken werden in den Basisinformationsblättern und im Verkaufsprospekt näher erläutert).
Die frühere Wertentwicklung lässt nicht auf zukünftige Renditen schließen. Die Rendite einer Kapitalanlage sowie der Kapitalwert einer Anlage in Fonds oder in einem anderen Anlageprodukt können steigen oder fallen und zu einem Verlust des ursprünglich investierten Kapitalbetrags führen. Alle Anleger sollten vor einer Investitionsentscheidung einen sachkundigen Berater konsultieren, um die Risiken in Verbindung mit der Anlage zu bestimmen und festzustellen, ob eine Anlage geeignet ist.
Dem Anleger obliegt es sicherzustellen, dass sein Investment die für ihn geltenden Gesetze erfüllt, und zu prüfen, ob diese Anlage aufgrund seiner Vermögenssituation (einschließlich steuerlicher Aspekte) zu seinem Anlageziel passt. Die zukünftige Wertentwicklung unterliegt der Besteuerung, die von der persönlichen Situation des jeweiligen Anlegers abhängig ist und sich in der Zukunft ändern kann.

Bei der Entscheidung, in Fonds zu investieren, sollten alle Eigenschaften oder Ziele des Fonds berücksichtigt werden, wie sie in seinem Prospekt oder in den Informationen beschrieben sind, die den Anlegern offenzulegen sind.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Amundi Index Solutions SICAV oder die Managementgesellschaft Regelungen in Bezug auf Anteile/Aktien des Fonds, die für die Vermarktung in einem Mitgliedstaat der EU geschaffen wurden und bezüglich derer sie eine Mitteilung gemacht hat, widerrufen können.

Eine Zusammenfassung der Informationen zu den Rechten der Anleger und kollektiven Rechtsdurchsetzungsmechanismen können auf der Seite mit den rechtlichen Bestimmungen für Amundi ETFs unter https://about.amundi.com/Metanav-Footer/Footer/Quick-Links/Legal-documentation abgerufen werden.

Das vorliegende Dokument wurde von keiner Finanzbehörde überprüft, gestempelt oder genehmigt.

Dieses Dokument ist kein Verkaufsprospekt und stellt kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Anteilen in Ländern dar, in denen ein solches Angebot nicht rechtmäßig wäre. Außerdem stellt dieses Dokument kein solches Angebot an Personen dar, an die es nach der jeweils anwendbaren Gesetzgebung nicht abgegeben werden darf. Es darf nicht an die Öffentlichkeit oder an Dritte weitergegeben werden, und die Verwendung der zur Verfügung gestellten Informationen durch andere Personen als den Adressaten ist nicht gestattet.

Die vorliegende Unterlage basiert auf Quellen, die Amundi für Amundi ETFs und für Lyxor ETFs zum Zeitpunkt der Veröffentlichung als verlässlich erachten. Daten, Meinungen und Analysen können ohne Ankündigung geändert werden. Amundi übernimmt keinerlei direkte oder indirekte Haftung für die Nutzung der in dieser Unterlage enthaltenen Informationen. Amundi kann in keiner Weise für Entscheidungen oder Investitionen, die auf Grundlage der in dieser Unterlage enthaltenen Informationen getätigt wurden, verantwortlich gemacht werden.

Ein Überblick bzw. ein Ausschnitt über die aktualisierte Zusammensetzung des Anlageportfolios des Produkts ist unter www.amundietf.at verfügbar. Anteile eines bestimmten OGAW ETF, die von einem Vermögensverwalter verwaltet und am Sekundärmarkt erworben werden, können normalerweise nicht direkt an den Vermögensverwalter zurückverkauft werden. Anleger müssen die Anteile mit der Unterstützung eines Intermediärs (z. B. eines Börsenmaklers) an einem Sekundärmarkt kaufen und verkaufen. Dabei können Gebühren anfallen. Außerdem ist es möglich, dass Anleger beim Kauf von Anteilen einen höheren Betrag als den aktuellen Nettoinventarwert bezahlen und bei deren Verkauf weniger als den aktuellen Nettoinventarwert erhalten.

Die in diesem Dokument verwendeten Indizes und die zugehörigen Marken sind das geistige Eigentum der Indexsponsoren und/oder ihrer Lizenzgeber. Die Indizes werden unter Lizenz der Indexsponsoren verwendet. Die Fonds, die auf den Indizes basieren, werden in keiner Weise von den Indexsponsoren und/oder ihren Lizenzgebern gesponsert, unterstützt, vertrieben oder beworben, und weder die Indexsponsoren noch ihre Lizenzgeber können diesbezüglich haftbar gemacht werden. Die in diesem Dokument genannten Indizes (der „Index“) werden von Amundi nicht gesponsert, gebilligt oder vertrieben. Amundi übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung.

Die Informationen gelten als zu dem unten angegebenen Datum zutreffend. Eine Vervielfältigung ist ohne schriftliche Einwilligung von Amundi verboten.

Deutschland:
Für Amundi ETF: Für weitere Informationen über die Fonds kann von Amundi Deutschland GmbH, Arnulfstr. 124-126, 80636 München, Deutschland (Tel. +49 (0)89 99 2260) ein kostenloser Verkaufsprospekt angefordert werden. Die aufsichtsrechtlichen Dokumente der Amundi ETFs, die zum öffentlichen Vertrieb in Deutschland zugelassen sind, sind auf Anfrage kostenlos und als gedrucktes Exemplar bei Marcard, Stein & Co. AG, Ballindamm 36, 20095 Hamburg, Deutschland erhältlich. 
Für Lyxor ETF: Die aufsichtsrechtlichen Dokumente der Lyxor ETFs, die zum öffentlichen Vertrieb in Deutschland zugelassen sind, sind auf Anfrage kostenlos und als gedrucktes Exemplar bei Amundi Deutschland GmbH, Niederlassung Frankfurt am Main, Taunusanlage 18, 60325 Frankfurt am Main, erhältlich.

Österreich:
Für Amundi ETF: Die aufsichtsrechtlichen Unterlagen der in Österreich zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen Fonds sind kostenlos als gedruckte Exemplare erhältlich bei Société Générale, Niederlassung Wien, Prinz Eugen Straße 8, 10/5/Top 11, A-1040 Wien, Österreich, die als Zahlstelle und steuerlicher Vertreter fungiert, und unter www.amundietf.com.
Für Lyxor ETF: Die aufsichtsrechtlichen Unterlagen der in Österreich zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen Fonds sind kostenlos als gedruckte Exemplare erhältlich bei: Erste Bank der Österreichischen Sparkassen AG, Am Belvedere 1, A-1100 Wien, Österreich, die als fungiert Zahlstelle und steuerlicher Vertreter sowie unter www.amundietf.at

Amundi ETF bezeichnet das ETF-Geschäft von Amundi und umfasst die Fonds unter der Bezeichnung Amundi ETF und Lyxor ETF.

Potenzielle Anleger müssen die nachstehend und in den Basisinformationsblättern (KID) und im Verkaufsprospekt des Fonds, die unter www.amundietf.com abrufbar ist, beschriebenen Risiken berücksichtigen.
Beim Handel mit ETFs können Transaktionskosten anfallen.


Hier erfahren Sie mehr über die branchenführenden Klimafonds von Amundi ETF